Wer sehen kann, kann auch fotografieren. Sehen lernen kann allerdings dauern.

Leica

 

In meiner Ausbildung zur Grafikerin hatte ich auch analoge Fotografie & Entwicklung. Lange Zeit habe ich nicht fotografiert, da ich mehr Zeit mit Malerei verbrachte. Mein Lebensgefährte, der leidenschaftlicher Hobby-Fotograf mit entsprechenden Equipment ist, hat den glimmenden Docht in mir wieder entzündet. Gemeinsam sind wir unterwegs und leben dieses Hobby, dass auch Teil meines Berufes wurde.

 

Bei Krippl Watches begann ich wieder in die Produktfotografie einzusteigen und sogar ein firmeninternes Fotostudio einzurichten. Seit dem ist die Fotografie wieder ein fixer Bestandteil in meiner Freizeit & bei meiner Arbeit. 

 

In der Grafik arbeite ich bei großen Projekten mit Fotografen zusammen, in meiner Freizeit und für kleinere Projekte, liebe ich es selbst hinter der Kamera zu sein. Hier folgen nun ein paar Fotografien die in meiner Freizeit entstanden sind. 

Abstrakte Fotografie ...

Andere Seiten der Welt entdecken.

Die Welt in einem Sandkorn sehen ... 

Natur Fotografie

Faszinierende Details - bunte Welt

Das eine Auge des Fotografen schaut weit geöffnet durch den Sucher, das andere, das geschlossene, blickt in die eigene Seele. Henri Cartier-Bresson

Portraits

Aus dem Blickwinkel des Anderen ...

Die Tatsache, dass eine im konventionellen Sinn technisch fehlerhafte Aufnahme gefühlsmäßig wirksamer sein kann als ein technisch fehlerloses Bild, wird auf jene schockierend wirken, die naiv genug sind zu glauben, dass technische Perfektion den wahren Wert eines Fotos ausmacht.

Andreas Feininger


Weißt du wieviel Sternlein stehen ... ?

Für mich ist Astronomie mehr als ein Hobby!

 

Die Erfahrung in der Nacht draußen die Sterne, ferne Galaxien und Nebel zu beobachten hat ein eigene Qualität. Ein einzigartiger Weg den eigenen Kraftpunkt zu finden und 

sich den großen Fragen des Lebens zu stellen.

 

Mehr zur Astronomie & Astrobalance erfahren